Neubezug alter Polstermöbel

Sessel-inkl-unterbau

Neubezug alter Polstermöbel – lohnt das?

Ganz klar: ja. Ihre Polstermöbel neu beziehen zu lassen, ist fast immer eine lohnenswerte Alternative zum Wegwerfen, wenn das bestehende Bezugsmaterial schon in die Jahre gekommen ist oder Ihnen nicht mehr gefällt, das Gestell und der Grundaufbau aber noch intakt sind: Im Vergleich zu einer gleichwertigen, neuen Garnitur kann der Neubezug um bis zu 50 Prozent günstiger sein.

Ein zusätzlicher Vorteil: Die Maße für Sitzhöhe oder Sitztiefe können individuell an Ihre Wünsche angepasst werden, wenn Sie Ihre Polstermöbel neu beziehen lassen. Beim Neubezug verarbeite ich absolut hochwertiges Material: Leder und Stoffe der Extraklasse erhalten Sie bei mir in einer riesigen Auswahl. Auf meine Verarbeitung erhalten Sie fünf Jahre Garantie.

Aufarbeitung von Erinnerungsstücken

Manche Familien haben z. B. einen Ohrensessel, in dem der verstorbene Großvater gerne gesessen hat: Es ist ein Erinnerungsstück. Um ihn zu behalten, möchten sie dieses Polstermöbel neu beziehen lassen. Ob nun der Polsterkern durchgesessen oder einige Materialien ausgetauscht werden – bei der Aufarbeitung von Polstermöbeln ist vieles möglich.

  • Durch gesessenes Ledersofa neu beziehen
  • Modernes Ledersofa - repariert und neu gepolstert.
  • Durchgesessenens Sofa reparieren
  • Couchgarnitur zum Aufpolstern
Polstermöbel mit Garantie

Meine Lieferanten für hochwertige Polster-, Wohn- und Dekorationsstoffe: