Häufige Fragen meiner Kunden:

Grundsätzlich ist echtes Leder immer eine gute Alternative. Wertigkeit durch die veredelten Nähte und die Langlebigkeit sprechen für sich.

Ich fertige für Sie individuell und maßgefertigt, mit absoluter langlebiger Qualität eine passende Wohnlandschaft – in Leder oder Stoff! Ganz nach Ihren Vorstellungen.

Maß- und Passgenau, individuell und exakt in Form und Ausführung passend zu Ihrer Einrichtung! Und natürlich können Sie die Bezugsmaterialien frei wählen.

Bei einer neuen Polstermöbelerstellung können diese Dinge bereits in der Konstruktionsphase berücksichtigt werden. Ob Sitztiefe, Sitzbreite oder Sitzhöhe, Festigkeit oder Weichheit der Polsterung – alles das wird nach Ihren Wünschen gefertigt!

Ja, natürlich. Unser Schlafsofa hat eine sehr leicht zu bedienende Verwandlungs-Funktion! Ihr Vorteil: Die Sitzhöhe ist auch die Liegehöhe – mit absoluten festen Eigenschaften – beim Sitzen oder Liegen!

In den meisten Fällen lohnt sich ein Neubezug und ist oft auch kostengünstiger als eine Neuanschaffung. Um ein Angebot erstellen zu können, ist es fast immer erforderlich, sich das Polstermöbelstück anzuschauen. Somit kann der Zustand und auch der Stoff- bzw. Lederbedarf genau ermittelt werden. Spezielle Kundenwünsche können dann direkt berücksichtigt werden.

Häufig offenbart sich echte Qualität erst bei täglicher Benutzung. Um ein Angebot erstellen zu können, ist es in den meisten Fällen unerlässlich, sich das Polstermöbelstück vor Ort anzuschauen. Somit kann der Zustand und auch die Ursache geprüft werden. Eine hochwertige Sitzpolsterung mit 5 Jahren Garantie kann ich Ihnen versprechen!

Ich fertige schon seit mehr als 40 Jahren Polstermöbel mit Leib und Seele. Qualität und die Zufriedenheit der Kunden steht bei mir an erster Stelle. Vom massiven Gestell bis zu hochwertigen Materialien – in Stoff sowie in Leder gefertigt. Bei mir erhalten Sie professionelle Arbeit von Meisterhand mit 5 Jahren Garantie! Individuell und ganz nach Ihren Wünschen, ohne Kompromisse und zu einem hervorragenden Preis-/ Leistungsverhältnis.

Bei mir erhalten Sie individuelle Vollpolsterbänke, auch über Eck gearbeitet mit erstklassigem Sitzverhalten, auf Wunsch auch auf Maß, mit passenden Stühlen, mit oder ohne Armlehne, mit oder ohne Edelstahl. In riesiger Stoff- oder Lederauswahl. Nach Ihren persönlichen Vorstellungen oder Räumlichkeiten.

Generell „Ja“. Das Sofa müsste dann Vorort angeschaut werden. Zwar sind leichte Materialunterschiede nicht zu vermeiden, in Funktion und Optik ist eine Nachrüstung immer eine Aufwertung.

Gern erneuere ich das Polster- und Bezugsmaterial. Sie können aus einer riesigen Auswahl an Bezugsmaterialien, in Stoff oder Leder, Ihren persönlichen Favoriten auswählen.

Ich fertige für Sie Betten, auch nach Ihren Vorgaben. In allen Breiten und auch Tiefen, mit Liegehöhen bis zu 60 cm! Mit verschiedenen Kopfstücken, mal mit Rautenheftung oder modern als Stollen gearbeitet, ganz nach Wunsch. Mit Sieben-Zonen-Kaltschaum-Matratzen der Extraklasse und zusätzlich mit einem Topper, der sie auf „Wolke 7“ schlummern lässt. Natürlich auch auch mit Lattenrosten für individuelle Schlafgewohnheiten, mit oder ohne Motor.

Woran erkenne ich einen guten Polsterer? Handwerksmeister Detlef Schliephorst beantwortet Ihre Fragen. zur Polsterei
Woran kann ich eine gute Polsterei erkennen?

Ob ein Polsterer sein Handwerk beherrscht, ist für den Laien nur schwer zu erkennen. Oft habe ich Polsterstücke in meiner Werkstatt, bei denen die alten, früheren Stoffe einfach überzogen und überpolstert wurden. Das Möbelstück verliert nicht nur seine ursprüngliche Form, auch der Dreck und Staub von Jahrzehnten bleiben im Möbel erhalten. Das Möbelstück wird nicht professionell aufgearbeitet, sondern die wirklichen Schäden an Unterbau und Polsterung werden nur kaschiert. Der Kunde kann nicht immer erkennen, was sich unter einem neuen Bezug befindet. Ich persönlich garantiere Ihnen professionelle Arbeit vom Handwerksmeister in Ausführung und Qualität.

Bitten Sie Ihren Polsterer, Fotos von den Zwischenschritten seiner Arbeit zu machen. Lassen sie sich den alten Bezugstoff zeigen und auch vielleicht die alte Polsterung/Schaum, wenn dieser ausgetauscht werden soll. Fragen Sie nach, ob Sie sich zwischendurch das Polsterstück anschauen dürfen. Sie können sich jederzeit in meiner Werkstatt vom Fortschritt der Arbeiten überzeugen. So sehen Sie nicht nur, wie Ihr Polsterstück von innen aussieht, sondern können auch die Werkstatt mal sehen oder interessante Einblicke in das Polsterhandwerk erlangen.

Ich habe sehr unterschiedliche Preis-Angebote für den Neubezug meines Sofas. Wie kommt der Preisunterschied zustande?

Um ein genaues Angebot erstellen zu können, ist es in den meisten Fällen unerlässlich, sich das Polsterstück vor Ort anzuschauen. Wie ist die Beschaffenheit des gesamten Aufbaues und was müsste eventuell doch erneuert werden. Kundenwünsche oder Besonderheiten können dann besprochen werden.

Entscheidend ist natürlich der Bedarf an Stoff bzw. Leder und was das Bezugsmaterial kostet. Voraussetzung ist natürlich handwerklich einwandfreie Arbeit. Daher ist es für Sie schwierig, Angebote per Ferndiagnose zu bewerten. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Termin mit mir – ich berate Sie fachmännisch, gerne auch bei Ihnen daheim.

Termin vereinbaren